Biotop

Bergüner Stöcke

img_4kq_hdbecjf
Die Bergünerstöcke mit den Gipfeln Piz Mitgel, Tinzenhorn und Piz Ela liegen im Zentrum des Naturparks. Ela- und Orgelpass verbinden in dieser majestätischen Gebirgslandschaft die Haupttäler des Naturparks, das Surses und das Albulatal.

Bergüner Stöcke

Info- und Buchungsstelle Parc Ela / Stradung, 7460 Savognin

Beschreibung

Schuttmoränen zeugen in dieser kargen Gegend von einstigen Gletschern und Girlandenböden vom Permafrost. Lange bevor die Gletscher das Gebiet überzogen, lag hier das flache Ufer des Urmeers Tethys, auf welchem vor 200 Millionen Dinosaurier lebten. Bei deren im Jahr 2009 im Fels entdeckten Spuren handelt es sich um die ältesten der Schweiz. Orgel- und Elapass sind von Bergün/Bravuogn oder Savognin aus zu Fuss in 5 Stunden erreichbar.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Verein Parc Ela.