Naturlehrpfad

Energieweg 02: Clevere Südfassade

Detailansicht der Südfassade der Kesch-Hütte.

Beschreibung

Gemütlich und warm soll der Aufenthaltsraum einer Berghütte sein. Doch wenn das Holz zum Heizen nicht vor dem Haus wächst, sind andere Mittel gefragt.

Im Audiobeitrag erklärt Ihnen Architekt Toni Spirig, wie die Hütte selber die benötigte Energie fürs Heizen produzieren kann.

Der nächste interessante Ort "Holz für den Magen" ist bei der Fahnenstange.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Verein Parc Ela.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.