Sur - Alp Flix - Sur

Mittel
6.1 km
2:10 h
341 Hm
332 Hm
img_4kq_ejhgagjc
img_4kq_ejhgafge

16 Bilder anzeigen

img_4kq_ejhgaheb
Gut zu wissen! - diese kurze schöne Wanderung ist ein Insidertipp.
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1966 m
Tiefster Punkt  1626 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Sur
Ziel Sur
Koordinaten 46.523725, 9.631755

Beschreibung

Nach der Kirche startet links der Wanderweg. Den steilsten Teil der Wanderung hat man nach wenigen Metern bereits hinter sich. Vorbei an der Felswand, wo zum Teil Ketten montiert sind, zeigt sich links der eindrückliche Piz Platta (3392 m), der zweithöchste Berg im Surses. Durch den Wald auf einer breiten Schotterstrasse vorbei an einem Biotop gelangt man zu einem herrlichen Aussichtspunkt. Beim Bänkli wird nun die schöne Aussicht und die Ruhe genossen, bevor es weiter geht Richtung Alp Flix. Ganz unerwartet steht man plötzlich vor dem schwarzen See im Naturschutzgebiet Alp Flix. Entlang des Sees führt der Weg hinauf zu den zwei blauen Seen. Hier kann man so richtig die Seele baumeln lassen. Um wieder nach Sur zu gelangen, hat man drei Möglichkeiten. Kurz nach dem Hoflädeli in Cuorts geht rechts ein Wanderweg runter nach Sur, oder man läuft auf der offiziellen Strasse hinunter ins Dorf. Sehr schön ist auch der Wanderweg unterhalb dem Hotel Piz Platta. Dieser führt entlang der kleinen Kirche über die Holzbrücke durch Wald und Weiden zurück nach Sur.

Geheimtipp

Im Frühling April/Mai blühen auf der Alp Flix die Alpenanemonen, die Krokusse und der Enzian.

Sicherheitshinweis

Im Frühling und Herbst können Schafe mit deren Herdeschutzhunden oberhalb der Kirche in Sur weiden.

Wegbeschreibung

Sur 1610 m. - Davos Crap - Pale Radonda 1864 m. - Lai Neir 1916 m. - Lais Blos 1960 m. - Cuorts 1962 m. - Sur

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Savognin Bivio Albula AG .

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.