Anreise

Julierpass
Kommen Sie sicher ans Ziel! Ob Auto, Zug oder Flugzeug, hier finden Sie alle wichtigen Informationen über Ihre Anreise. 

Anreise mit dem Auto

Das Val Surses, im Herzen von Graubünden, ist mit dem Auto gut zu erreichen. Mit dem Routenplaner finden Sie den einfachsten, bequemsten und schnellsten Weg nach Savognin, Bivio oder ins Albulatal.

Die Nationalstrasse von Thusis nach Savognin oder Bivio wird bei Schneefall regelmässig geräumt und ist so immer befahrbar. Die Strassen in den Dörfern können nicht so schnell geräumt werden und sind teils schneebedeckt. Es ist notwendig im Winter immer mit  Winterreifen unterwegs zu sein und Schneeketten mitzuführen. Den Strassenzustand, ob schneebedeckt oder frei, entnehmen Sie dem untenstehenden Link. Bei sehr starken Schneefällen ist es möglich, dass die Julierpassstrasse von Bivio weiter ins Engadin vorübergehend gesperrt wird, bis die Strasse wieder geräumt wurde.

Bergdorf Savognin

Anreise mit dem Flugzeug

Mit dem Flugzeug bis Zürich-Flughafen, mit der Schweizerischen Bundesbahn (SBB) nach Chur, von dort mit der Rhätischen Bahn (RhB) nach Tiefencastel und weiter mit dem Postauto (Bus) bis Savognin oder Bivio.

Es gibt auch einen Shuttle-Service vom Flughafen Friedrichshafen:

Flugzeug

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Schweizerischen Bundesbahn (SBB) transportiert Sie innerhalb der Schweiz bis nach Chur, von dort geht es mit der Rhätischen Bahn (RhB) weiter bis nach Tiefencastel, wo Sie auf das PostAuto (Bus) umsteigen, das Sie bis Savognin oder Bivio bringt.

PostAuto auf dem Julierpass

Strassenzustand

Die aktuellsten Informationen zum Strassenzustand in Graubünden finden Sie beim Kanton Graubünden oder unter:

  • Infotelefon Schweiz: 163
  • Infotelefon International: +41 848 800 163