Oberhalb von 2'400m ü.M. ist mit viel Schnee zu rechnen. Die Wanderwege in dieser Höhenlage sind nicht begehbar.

Zu den Webcams

Event Surses

2-Tages-Wildbeobachtung im Parc Ela

img_385_y2w_abqussu
Zwei Tage Natur pur: Entdecken Sie die wildromantischen Gegenden des Parc Ela, beobachten Sie in Begleitung eines pensionierten Wildhüters die einheimischen Tiere und tauchen Sie ins Alpleben ein.

Beschreibung

Date
21.09.2024, 11:45 Uhr bis 22.09.2024, 15:30 Uhr
17.07.2024, 11:45 Uhr bis 18.07.2024, 15:30 Uhr
Preis
CHF 250.00 pro Person
Hier gilt «Einfach für Retour» – wer mit dem ÖV anreist, fährt gratis zurück! Alle Infos unter www.fahrtziel-natur.ch/de/reiseangebote
Ort
Alp d’Err Agrotourissem

Von Tinizong bringt Sie ein Kleinbus auf die Hochebene Pensa 1659 m ü. M.. Nun geht es zu Fuss in das wildromantische Val d'Err und bis zur Sennalp auf 1975 m. In den Gipfelregionen leben Steinböcke und Gämsen, Hirsche, Adler und Bartegeier – der Wildhüter weiss genau, wo sich die wilden Tiere befinden, und teilt sein Wissen mit Ihnen. Am Abend übernachten Sie umgeben von 3000er Bergen, darunter die Bergüner Stöcke mit Piz Mitgel, Tinzenhorn und Piz Ela, auf der Alp d'Err. Das Alpteam verköstigt Sie beim Abendessen und Frühstück mit kräftigenden Speisen und ihren hier hergestellten Produkten: Rund 10'000 kg Alpkäse, Rahm, Butter und Joghurt werden hier pro Saison verarbeitet. Nach der Nacht im Agrotourismo Alp d’Err in einem der beiden 8er-Zimmer geht es bereits in der Morgendämmerung weiter. Der Wildhüter führt Sie über Parsettens zur Furschela da Colm auf 2398 m mit ihren wild zerklüfteten Felsgraten, über eine versteckte Hochebene zur Falotta und schliesslich bergab auf die Alp Flix.

Marschzeit: 6.5 h I 16 km I ↗1'040 m ↘ 1'145 m (Erster Tag: T1 I Marschzeit: 2.5 h I 5.3 km I Höhenmeter ↗565 m↘ 48 m zweiter Tag nach Alp Flix: T2 I Marschzeit: 4 h I10.73 km I Höhenmeter ↗ 475 m, ↘1095 m)

Veranstaltungsort

Alp d’Err Agrotourissem

7453 Tinizong

Verantwortlich für diesen Inhalt Parc Ela.