Openair Bivio Do, 11. - Sa, 13. Juli | Kinder-Sommerfest Sa, 13. & So, 14. Juli

Mehr Informationen zu den Events im Val Surses

Val Surses.

Unsere Top 5 Wanderungen

Paar am Wandern auf der Alp Flix im Parc Ela
In der Ferienregion Val Surses Savognin Bivio wandern Sie über 500 km Wanderwegnetz. Bei dieser Vielfalt an Wanderwegen kann es schwer sein, sich für eine Wanderung zu entscheiden. Ob Frühling, Sommer oder Herbst, dies sind beliebte Touren in der Ferienregion Val Surses, im Herzen von Graubünden. 

1. Exploratour - vom Kontinent in den Ozean

Afrika, Europa, Asien? Vor Urzeiten war das alles einerlei: Es gab nur einen einzigen Urkontinent Pangäa. Doch Kräfte im Erdinneren zerrten am Urkontinet. Wie ein Teigfladen wurde er langsam auseinander gezogen. Die Erdkruste wurde dadurch immer dünner und senkte sich bis unter den Meeresspiegel; Wasser strömte ein und es entstand ein flaches Meer.

Auf dieser Themenweg-Wanderung vom Kontinent in den Ozean entdecken Sie Spuren der Vergangenheit. Zu sehen sind unter anderem alte Karrenspuren im Fels, Souvenirs vom Meer und das imposante Himmelstor. 

Nutzen Sie das Postauto um von Bivio zum Julierpass zu gelangen (in Gästekarte inklusive).

Himmelstor Bivio, Savognin
Himmelstor © Twintheworld

2. Plang la Curvanera - Pass digls Orgels - Pass d'Ela - Preda

Wunderschöne Wanderung über den markanten Pass digls Orgels mit seinen Orgelspfeifen und kristalklaren Bergseen. Zurück ins Val Surses geht es von Preda mit der Rhätischen Bahn auf der UNESCO Welterbestrecke über Bergün - Filisur - Tiefencastel.

Nutzen Sie den Wanderbus dieser fährt in der Sommersaison jeweils am Mittwoch von Savognin nach Plang la Curvanera.

3. Bivio - Stallerberg - Fuorcla da Faller - Tga/Val Faller

Die Tour führt von Bivio über den Stallerberg zu den schönen Flüeseen nach Fuorcla da Faller, von wo man eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Bergwelt hat. Auf der Tour begegnet man mindestens 8 kleineren und grösseren Bergseen. Durch die eindrückliche Val Bercla geht es weiter bis nach Tga (Val Faller).

Von Tga (Val Faller) entweder zu Fuss nach Mulegns oder mit dem Wanderbus (Donnerstag) und dann mit dem Postauto zurück nach Bivio. Diese Postautostrecke ist mit der Gästekarte kostenlos.

4. Bivio - Sur Ragn - Pra Miez - Marmorera

Wandern Sie von Bivio nach Marmorera über die Alp La Motta, die Alp da Starschagns und die Alp Pra Miez und entdecken Sie das Alpleben über dem Marmorera Stausee.

Mit dem Postauto kommen Sie wieder von Marmorera nach Bivio. Diese Postautostrecke ist in der Gästekarte inklusive.

Alpleben über dem Marmorerasee
©SeraGio Fotografie

5. Munter - Ziteil - Stierva

Von Munter aus geht der Wanderweg zur höchstgelegensten Wallfahrtkirche Europas. Von Ziteil aus steigt man weiter hoch zum Feil von wo man eine eindrückliche Aussicht auf das Albulatal geniessen kann. Dem Grat entlang vom Feil über die Alp Stierva geht es runter nach Stierva.

Der Wanderbus fährt in der Sommersaison jeweils am Samstag zum Ausgangspunkt Munter. In Stierva verkehren Postautos nach Savognin und Tiefencastel (Kurs beachten).

Ziteil
©Lorena Cadotsch