Savognin Bergbahnen: Saisonstart Samstag, 4. Dezember 2021

Weitere Informationen

JULIA.

Information für Vermieter

JULIA Visual
Möchten auch Sie, dass Ihre Gäste von der digitalen Urlaubsbegleiterin JULIA profitieren können? Dann gibt es ein paar Punkte zu beachten:

Damit Ihr Gast die JULIA nutzen kann, ist eine Registration und die Erstellung eines Logins erforderlich. Es gibt zwei Optionen wie Ihr Gast zur Registration gelangt:

Option 1
Wenn Sie die E-Mailadresse des Gastes in der Software zur Gästemeldung (feratel WebClient) hinterlegen, erhält der Gast zwei Wochen vor Anreise ein E-Mail zur Registration.

WebClient
Hinterlegen der E-Mailadresse im WebClient

Es besteht allerdings die Herausforderung, dass der Gast dieses E-Mail in seinem Postfach übersieht oder es im Spam-Ordner landet. Hier schafft Option 2 Abhilfe:

Option 2

Der Gast stellt sich selbst eine JULIA aus, ohne Registrations-E-Mail. Dies kann der Gast über www.valsurses.ch/julia oder über einen individuellen Link pro Unterkunft. Mit dem individuellen Link pro Unterkunft sind Sie als Gastgeber Absender des Registrier-E-Mails und die JULIA ist auf Ihre Unterkunftsadresse ausgerichtet.

Dies ist persönlicher und bietet die Möglichkeit, dass der Gast in der JULIA auf seine Gästekarte zugreifen kann, sofern Sie im feratel WebClient die E-Mailadresse des Gastes hinterlegt haben und die Gästekarte produziert wurde.

Diesen individuellen Link können Sie z.B. bei sich in der Buchungsbestätigung einbauen, oder wir produzieren für Sie einen A5 Flyer mit QR-Code, den Sie in der Ferienwohnung platzieren können. 
 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wenn Sie am individuellen Link für Ihre Unterkunft interessiert sind oder Fragen zur JULIA haben, dann kontaktieren Sie die Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Philippe Weibel, p.weibel@valsurses.ch, oder 081 659 16 05.

 

Steller JULIA A5
Beispiel des A5 Flyers