24. Juli 2024: Openair-Kino Savognin findet heute statt! Es läuft ab 21.15 Uhr "Ich - einfach unverbesserlich 4".

Programm und Tickets

Medienmitteilung 13.06.2024

Das alpine Abenteuer – Swiss Irontrail 2024

""
© Tuffli Events
Der Swiss Irontrail geht in die dritte Runde und findet vom 29. bis 30. Juni 2024 statt. Dieses Event zieht erneut Trailrunning-Enthusiasten ins Val Surses.

Mit verschiedenen Streckenoptionen bietet der Swiss Irontrail für alle Erfahrungsstufen etwas: von anspruchsvollen Ultra-Distanzen bis hin zu einsteigerfreundlichen Routen. Die Strecken führen durch die majestätische Landschaft des Parc Ela, einem der grössten Naturparks der Schweiz, sowie durch das beeindruckende Val Surses, das für seine malerischen Berglandschaften bekannt ist.

T102

Die T102-Strecke ist eine bekannte Herausforderung mit 102,4 km Länge und einer Höhendifferenz von +/- 6.390 m. Sie führt die Teilnehmenden durch einige der beeindruckendsten Landschaften der Region, wie den Pass digls Orgels, vorbei am imposanten Piz Ela und durch das einzigartige Val d'Err. Der Start erfolgt in Savognin, wo sich die Teilnehmenden gemeinsam mit denen des T53 auf den steilen Anstieg begeben. Der T53 führt mit seinen 53,2 km bis Bivio und endet dort. Danach setzen die Teilnehmenden des T102 ihre Reise fort, begleitet von denen des T49, die auf den letzten 49,3 km bis ins Ziel nach Savognin führen.

T53

Die erste Etappe des T102 führt von Savognin nach Bivio mit einer Höhendifferenz von

+4.185 / -3.597 m.

T49

Die zweite Etappe des T102 führt von Bivio zurück nach Savognin mit einer Höhendifferenz von

+2.194 / -2.798 m.

T20

Für Anfänger und Hobbyläufer bietet der T20 eine geeignete Option mit einer Höhendifferenz von +/- 1.220 m. Der Trail beginnt und endet ebenfalls in Savognin und führt durch Waldabschnitte, über Steinblöcke und vorbei an malerischen Alpenlandschaften.

Rahmenprogramm

Neben dem Trailrunning-Erlebnis bietet der Swiss Irontrail 2024 auch ein umfangreiches Rahmenprogramm für die Teilnehmenden und Zuschauenden. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, an den Hotspots die Trailrunner anzufeuern, begleitet von musikalischer Unterstützung durch Alphörner. In Bivio und Savognin erwartet die Zuschauer eine Festwirtschaft mit regionalen Speisen und Getränken sowie DJ-Auftritte. Das Rahmenprogramm umfasst auch eine Siegerehrung für jeden Lauf, bei der die Top-Platzierungen prämiert werden.


Weitere Informationen: www.irontrail.ch

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne zur Verfügung:


Tuffli Events AG
Livia Schröpfer
Projektleiterin
CH-7000 Chur

Tel. +41 (0)81 258 40 26
livia.schroepfer@tuffli-events.ch, irontrail.ch

 

Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Lorena Plank
Eventmanagerin
Stradung 42
CH-7460 Savognin
Tel. +41 (0)81 659 16 07
l.plank@valsurses.ch, valsurses.ch