Felsenfest Parc Ela in Bivio | Sonntag, 14. August 2022

Weitere Infos

Medienmitteilung 21.7.2022

Ein Elektroauto für alle

Elektroauto Bivio
Das Elektrizitätswerk Bivio feiert sein 90-Jahr-Jubiläum und macht dazu der Bevölkerung ein besonderes Geschenk

Bereits vor 90 Jahren ist von den Einwohnerinnen und Einwohnern die Elektrizitätsversorgung des Dorfes in Form einer Genossenschaft organisiert worden. Damit wurde schon früh ein wichtiger Grundstein für die zukünftige Entwicklung des Bergdorfes gelegt. Seither ist daraus ein moderner Netzbetreiber mit eigener Produktion geworden, der rund 500 Abonnenten mit Strom versorgen und 82 Prozent des Energieumsatzes selber produzieren kann.

Nun feiert das Elektrizitätswerk (EW) Bivio sein 90-JahrJubiläum. Der Genossenschaftsvorstand wollte den besonderen Anlass mit einer nachhaltigen Idee begehen. Darum stellt man der Bevölkerung ein Jahr lang ein Elektrofahrzeug zur Verfügung, das gemietet werden kann. Mit Ubeeqo, dem CarsharingService von Amag und Europcar, hat die Genossenschaft einen an der Idee interessierten Partner gefunden.

Seit 1. Juli steht auf dem Gemeindeparkplatz von Bivio also ein vollelektrischer Skoda Enyak 4x4 zur Miete bereit. Das Elektroauto verfügt über eine 80-Kilowatt-Batterie, mit der eine Reichweite von bis 460 Kilometer möglich ist. Das Elektrofahrzeug kann von Genossenschaftern, Einwohnern wie auch Gästen gemietet werden. Das Mietangebot gilt auch für die Mitglieder der Impianti elettrici Bivio. Die Miete kostet pro Tag 100 Franken. Abgerechnet wird pro Stunde und Kilometer. Um das Elektrofahrzeug mieten zu können, muss ein kostenloses Profil bei Ubeeqo eröffnet werden, wo die Führerschein- und Kreditkarten-Daten hinterlegt werden müssen. Mit nur wenigen Klicks ist der Skoda Enyaq reserviert. Der Zugang erfolgt schlüssellos.

Damit ist das Elektro-Mietauto rund um die Uhr zugänglich. Die Ubeeqo App kann aus dem App Store Schweiz oder direkt über die Webseite www.ubeeqo.ch heruntergeladen werden.