Verschiebung Saisonstart der Savognin Bergbahnen auf Samstag, 10.12.2022.

Mehr zum Saisonstart

Medienmitteilung 25.05.2022

Erfolgreicher Bus alpin Alp Flix startet an Auffahrt

bus alpin alp flix
©Max Hugelshofer, Schweizer Berghilfe
Die letzten zwei durch den Coronavirus geprägten Saisons haben dem Bus alpin Alp Flix nicht geschadet – im Gegenteil: mit 4‘866 transportierten Gästen wurde im letzten Sommer das beste Ergebnis in der 13-jährigen Geschichte des Busses erzielt. 

Die letzten zwei durch den Coronavirus geprägten Saisons haben dem Bus alpin Alp Flix nicht geschadet – im Gegenteil: mit 4‘866 transportierten Gästen wurde im letzten Sommer das beste Ergebnis in der 13-jährigen Geschichte des Busses erzielt. Am Auffahrtsdonnerstag geht es in die 14. Sommersaison.

Zur Entlastung vom motorisierten Individualverkehr fährt der Bus alpin zu Saisonbeginn jeweils an Wochen-enden und allgemeinen Feiertagen – dieses Jahr inklusive den kommenden Freitag – fünf Mal täglich von Sur zur Alp Flix auf rund 2000 m.ü.M. Ab dem Wochenende vom 18./19. Juni wird auf täglichen Betrieb umge-stellt. Der Bus alpin verkehrt bis zum 23. Oktober. Zur Freude der beteiligten regionalen Träger Gemeinde Surses, Tourismus Savognin Bivio Albula AG und Parc Ela sowie des national tätigen Vereins Bus alpin ist die Buslinie zur Alp Flix immer erfolgreicher unterwegs. Im Sommer 2013 wurden erstmals über 3‘000 Fahrgäste transportiert, im Sommer 2018 erstmals über 4‘000 und nun kratzt der Bus alpin an der 5‘000-er Marke.


Umweltverträglich mit dem Bus zur sensiblen Naturlandschaft

Insgesamt nimmt der Verkehr zur Alp Flix dauernd zu. Die beiden Corona-Sommersaisons 2020 und 2021 haben diesen Trend sogar noch verstärkt. Die Sehnsucht nach Ruhe und Abgeschiedenheit lockt eine Viel-zahl an Gästen auf das Hochplateau mit seiner Moorlandschaft. Dank des Bus alpin Angebotes ist es aber möglich, die Belastungen durch den Privatverkehr in Grenzen zu halten. Die Alp Flix ist heute ganzjährig be-wohnt und weiterhin durch menschliche Nutzung geprägt. Das Flixer Bergpanorama ist eindrücklich, unter anderem mit dem Blick auf den Piz Platta. Die Alp Flix beherbergt einen der vielfältigsten und artenreichsten Lebensräume der Alpen. Sie steht als Moorlandschaft von nationaler Bedeutung unter Schutz.