Openair Bivio Do, 11. - Sa, 13. Juli | Kinder-Sommerfest Sa, 13. & So, 14. Juli

Mehr Informationen zu den Events im Val Surses

Medienmitteilung 2.05.2022

Vital Albin gewinnt das Swiss Bike Cup Rennen

PROFFIX SWISS BIKE CUP SAVOGNIN
EGO Promotion
Dieses Wochenende fand der Swiss Bike Cup in Savognin statt. Dabei konnte bei der Herrenelite der Churer Vital Albin den Sieg einfahren. Die Bündnerin Ginia Calouri fährt auf den dritten Platz.

Bei dem Eliterennen der Herren wurde zu Beginn stark taktiert. Eine Spitzengruppe bestehend aus Vital Albin, Andri Frischknecht, Joel Roth und Reto Indergand fuhren dem Feld gemeinsam vorneweg, wie die Verantwortlichen in einer Mitteilung schreiben. In der dritten Runde habe Vital Albin einen Gang hoch geschaltet. Nur Frischknecht konnte ihm folgen. Doch nur wenig später habe Albin des Thömus Maxon Teams alles klargemacht und sei vorneweg gezogen. Frischknecht klassierte sich direkt dahinter als zweiter und bleibt Leader im Gesamtklassement und Joel Roth fuhr als dritter über die Ziellinie.

Bündnerin auf dem dritten Platz

Ramona Forchini des JB Brunex Superior Factory Teams holte sich bei der Frauenelite mit einer starken Vorstellung ihren ersten Saisonsieg. Wie die Organisatoren schreiben, konnte die Toggenburgerin, welche in der ersten Runde einen technischen Defekt zu bemängeln hatte, im Anschluss auf das Gaspedal drücken und zur Spitzengruppe aufschliessen. Danach powerte sie auf der anspruchsvollen Strecke weiter und fuhr souverän zum Sieg in Savognin, wie es heisst. Das Podium ergänzte Seraina Leugger als Zweite und die Bündnerin Ginia Caluori als Dritte.

Zu den Ranglisten