Openair Bivio Do, 11. - Sa, 13. Juli | Kinder-Sommerfest Sa, 13. & So, 14. Juli

Mehr Informationen zu den Events im Val Surses

Parc Ela Trek Etappe 6: Septimer - Pass Lunghin - F. Grevasalvas - Julier La Veduta

Mittel
13.2 km
5:00 h
810 Hm
880 Hm
Etappe 6: Pass Lunghin
Etappe 6: Septimerpass

6 Bilder anzeigen

Etappe 6: Leg Grevasalvas mit Piz Grevasalvas

Die einzige 3-fach Wasserscheide Europas, zwei Bergseen am Weg und die Aussicht auf die Oberengadiner Seen erwarten dich auf dieser geologischen Wanderung von Europa nach Afrika.

Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2687 m
Tiefster Punkt  2233 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Koordinaten
46.41546, 9.637149

Details

Beschreibung

Auf dem Septimer treffen die Wege aus dem Engadin, Bergell, Avers und Surses aufeinander. Hier oben, auf einer Geländekuppe, befand sich gar der Lagerplatz eines römischen Heeres. Unser Weg führt zur einzigen 3-fach-Wasserscheide Europas, beim Pass Lunghin, von wo das Wasser in die Nordsee, ins Mittelmeer und ins Schwarze Meer fliesst. Bald begleitet uns das Dunkelblau des Lägh dal Lunghin. Der Blick fällt auf die Oberengadiner Seen und auf das Schneeweiss des Scheuchzerschen Wollgras, bevor wir zur Fuorcla Grevasalvas hinauf steigen. Mühelos geht’s zwischen Piz d’Emmat und Piz Lagrev ins Tal, bis die Ocker-Grau-Töne der Gesteine langsam vom Grün der Alpweiden beim Leg Grevasalvas abgelöst werden. Auf dieser Etappe wechseln wir gar von Europa nach Afrika. Diese geologische Grenzzone, in der die Urkontinente Europa (Penninikum) und Afrika (Ostalpin) aufeinander treffen, ist komplex. Dies zeichnet sich landschaftlich durch eine faszinierende Vielfalt an Formen und Gesteinen aus.

Verantwortlich für diesen Inhalt Parc Ela Trek.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.