Rona - Mulegns retour

Mittel
8.6 km
1:50 h
40 Hm
46 Hm
img_4kq_fgdcfaif
img_4kq_fgdcfbaa

12 Bilder anzeigen

img_4kq_ffdfghed
Eine herrliche Strecke über flache Felder und offene Hochebene.
Technik 3/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1450 m
Tiefster Punkt  1409 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Rona-Dorf
Ziel Rona-Dorf
Koordinaten 46.545535, 9.625343

Beschreibung

Von Rona geht die Loipe über die flache, offene Hochebene, welche durch ihre Höhenlage schneesicher ist und leichte Steigungen und Abfahrten aufweist. In Mulegns ist die Hälfte geschafft.

 

Welche Loipen geöffnet sind, ist auf dem neuen Wintersportbericht ersichtlich.

 

Die Karten für die Benutzung der Langlaufloipen erhalten Sie bei der Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Schneesportschule Savognin, Infostelle Bivio oder bei den Sportgeschäften Savognin und Bivio.

Beim Langlaufzentrum in Rona können die Langlaufpässe über den QR Codes mit Twint oder Kreditkarten bezogen werden. Oder auch online auf https://surses.langlaufpass.ch

Geheimtipp

Um wieder zu Kräften zu kommen, ist eine Pause im Dorf eine empfehlenswerte Alternative. Mulegns liegt in der Talenge am Zusammenfluss des Fallerbachs und der Julia. Durch die Hausreihen drängt sich die Julierstrasse. Im 19. Jahrhundert wurden in Mulegns die Postpferde gewechselt und es gab damals Ställe mit 150 Pferden. Das markante Hotel Löwen mitten im Dorf erinnert noch an die längst verflossene Postkutschenzeit.

Neue Langlauf-Infrastruktur in Rona - Gebäude mit Garderoben, Toiletten und Wachs-Infrastruktur. Parkplätze sind genügend vorhanden. Die neue Tafel am Gebäude informiert über das gesamte Loipennetz im Surses.

Wegbeschreibung

Start: Rona-Dorf gegenüber der Post (rechte Strassenseite) bis nach Mulegns.

 

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Savognin Bivio Albula AG .

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.