Savognin Season Start on 10th December 2022

 

More information

Besuch beim Imker.

Von der Blüte zum Honig

Bienen im Frühling
Heute wird Honig geerntet. Feinster Blütenhonig aus dem Nektar von Alpenblumen. Oder flüssiges Gold, wie die Imker sagen. 

Mein 3. Besuch bei Gira und seine Bienen. Sein Bienenhäuschen liegt an einem wunderbaren Ort in der Nähe von Parsonz. «Die Aussicht ist der Wahnsinn» schwärme ich. Und die Bienen finden hier ringsum üppige Blumenwiesen.

Gira, der bereits in Vollmontur steckt, reicht mir eine Schutzausrüstung. Ich bin ein wenig aufgeregt. «Keine Angst, die Bienen sind heute relativ ruhig», beruhigt mich Gira. Er weiss ganz genau, wann die guten Erntetage sind, denn er will möglichst ohne Smoker arbeiten und die Bienen nicht mit Rauch zum Ausfliegen zwingen.

Nun gilt’s ernst: Gira nimmt die honiggefüllten Rahmen einzeln heraus, wischt vorsichtig die Bienen weg, und reicht sie mir weiter und ich stelle sie in grosse Plastikkisten ab. Der enge Raum füllt sich mit Honigduft und dem lauten Summen der zumeist friedlichen Bienen. Gira hat in seinem Bienenhäuschen praktisch alles selbst gebaut, er ist gelernter Schreiner und arbeitet seit 25 Jahren als Betriebsschreiner bei den Savognin Bergbahnen. Zum Imkern kam er vor 30 Jahren durch seinen damaligen Chef, der in einem Wohnwagen Bienen hielt. Als sich dieser einen neuen Bienenwanderwagen anschaffen wollte, beauftragte er Gira mit dem Bau der Bienenbeuten. So lernte Gira, was es für die Bienenzucht benötigt, und übernahm den alten Wohnwagen seines Chefs. Seither ist er begeisterter Imker.

Mehr anzeigen

Schleudern

Video abspielen

Mehr anzeigen

Und dann, nach nur wenigen Minuten fliesst der Honig, goldig glänzend und herrlich duftend.

Mehr anzeigen

flüssiges Gold

Video abspielen

Mehr anzeigen

Zu diesem Zweck hat er eine spezielle Kiste geschreinert, in welcher er bis zu vier Jungvölker heranziehen kann.

Und so funktioniert die Bienenzucht: Aus einem starken Volk entnimmt Gira einen Teil der Bienen und legt sie in seine Kiste, inklusive Wabe und Brut. «Es muss eine ganz junge Brut sein, die Eier höchstens drei Tage alt», erklärt er. Denn nur eine junge Brut könne eine neue Königin herausbilden. Wenn dann die Bienen merken, dass sie keine Königin mehr haben, beginnen sie, einige Maden so stark zu füttern, dass potenzielle Königinnen heranwachsen. Nachdem die erste Jungkönigin geschlüpft ist, macht sich diese an die noch ungeschlüpften Jungköniginnen und tötet sie. Denn nur eine kann Thronfolgerin werden!

Nach rund einer Woche verlässt die jungfräuliche Königin in Begleitung einiger Arbeiterinnen den Bienenstock, um sich auf einen sogenannten Drohnensammelplatz paaren zu können. Um Inzucht zu verhindern, paart sie sich mit acht bis zwölf Drohnen. Nach der Begattung wird den männlichen Bienen auf brutale Weise das Geschlechtsteil entrissen, sodass sie tot zu Boden fallen.

Im Schleuderraum fliesst noch immer der Honig. Patrick stellt den nächsten vollen Eimer beiseite. Gira kontrolliert den Wassergehalt des Honigs: 14 %, also perfekt.

Mehr anzeigen

Honig rühren

Video abspielen

Mehr anzeigen

Ich muss mich zusammenreissen, um nicht die Finger unter den fliessenden Honig zu halten. Der frische Honig muss nun noch gerührt und kann dann in Gläser abgefüllt werden.

Mit dem Honigduft in der Nase, einem Lächeln im Gesicht, einem etwas klebrigen Fotoapparat und mit null neuen Bienenstichen geht’s dann zufrieden heimwärts.

„Etwas würde ich sehr gerne noch erwähnen“, sagt Gira „Nicht zu vergessen sind unsere über 600 verschieden Wildbienenarten, welche genau so wertvoll für die Bestäubung der Blüten sind wie unsere Hausbienen.“ 

 

Angraztg fitg tger Gila ed alla proxima 😉 Seraina

 

Geschichte und Fotos: Seraina / Text: Franco

Mehr anzeigen
Hofläden Savognin (Quelle: Savognin Bivio Albula Tourismus)

Hofläden in der Ferienregion

Bienenhonig aus der Region können Sie in diversen Hofläden kaufen.

Zu den Hofläden
Mehr anzeigen

Schwärmende Bienen

Video abspielen

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Inklusiv-Angebot "Ela Card" Sommer

Inklusiv-Angebot "Ela Card"

Profitieren Sie ab einer Übernachtung von zahlreichen Inklusiv-Leistungen und Vergünstigungen mit der Ela Card.
Angebot entdecken